PM260
Separatoren

Der PAULMICHL- Separator des Typs PM260 welcher auf einer schwingungsgelagerter Maschinenkonsole aufgebracht ist, überzeugt durch seine robuste Konstruktion. Er verfügt über eine doppelte spezialgehärtete Pressschnecke welche in einer vertikalen Siebtrommel eingebaut ist. Mit einer hohen Arbeitskapazität von 10- 50 cbm/ Std. und Siebtrommelgrößen von 0.25 mm bis 1,0 mm eignet sich der SM260 optimal als Separator zur Anwendung bei Biogasgülle und anderen Medien. Außerdem verfügt der Separator PM260 über ein Arbeitspodest.

Vorteile der Separierung

Durch den geringeren Anfall an flüssiger Gülle reduzieren sich die Ausbringungs- und Transportkosten. Außerdem werden die Nährstoffe in der Gülle reduziert. Dies sorgt für eine bessere Bodenfiltration und Pflanzenverträglichkeit beim Ausbringen der Gülle. Auch kann der Ausbringungszeitraum flexibler gestaltet werden. Ebenso können mithilfe einer Separierung die aufwendigen Homogenisierungsarbeiten vor der Ausbringung vermieden werden. Es entstehen außerdem keine Störungen beim Ausbringen der Gülle mit Schleppschlauchverteilern durch Verstopfen und die Einhaltung der gesetzlichen Lagerfristen durch die Reduzierung des benötigten Flüssig- Lagervolumens fällt durch die Separierung leichter.

Ein weiterer Vorteil ist auch der Feststoffgewinn als Einstreumaterial mit Blick auf Tiergerechtheit, Hygiene und Arbeitszeit für die Liegeboxpflege. Die, mit niedrigen Keimgehalten versehene, trockene und Saubere Lieg- und Lauffläche wirkt sich positiv auf die Gesundheit der Tiere und die Qualität der Milch aus.

 

Technische Ausstattung

- Robuste Konstruktion
- Doppelte Spezial gehärtete Pressschnecke eingebaut in einer vertikalen Siebtrommel
- Hohe Arbeitskapazität 10 - 50 cbm / Std.
- Siebtrommelgrößen 0,25 - 1,0 mm
- Umfangreiche technische Sonderausrüstung zur Anwendung bei Biogasgülle
und anderen Medien.

 

Zurück